«Der SFV-Präsident muss Präsident aller Fussballerinnen und Fussballer aus allen Ligen sein. Ich möchte die Klubs entlasten, sowohl finanziell als auch administrativ. Zu diesem Zweck werde ich mich für Mehreinnahmen von Sponsoren und Partnern einsetzen.»

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Jean-François « Jeff » Collet

Alter

Zivilstand

Sprachen

Ausbildung

 

 

Vize-Präsident

Gründer und CEO

Turnierdirektor

Turnierdirektor

Präsident

50-jährig

verheiratet, 3 Kinder

Französisch, Deutsch, Englisch

Master in Wirtschaftswissenschaften

HEC Lausanne

 

Swiss Football League (SFL) seit 2016

Grand Chelem Management SA

J. Safra Sarasin Swiss Open Gstaad (ATP 250)

Ladies Open Lausanne (WTA International Series)

FC Lausanne-Sport (Juni 2007 bis Juni 2013)

Profil

Erfahrener und bestens vernetzter Sportmanager

Dynamischer Unternehmer

Erfolgreicher Fundraiser

Kenner des spezifischen Bedürfnisse des Amateurfussballs genauso wie jener des Profifussballs

Vision für den SFV

Amateurklubs finanziell und administrativ entlasten

Mehreinnahmen durch Sponsoring generieren

Klubs bei der Rekrutierung von Freiwilligen unterstützen

Die Professionalisierung des SFV und insbesondere der Nationalmannschaften weiter vorantreiben

© Photo KEYSTONE/Laurent Gilliéron

Alter

50-jährig

 

Zivilstand

Verheiratet, 3 Kinder

 

Sprachen

Français, Allemand, Anglais

 

Ausbildung

Master in Wirtschaftswissenschaften

HEC Lausanne

 

Vize-Präsident

Swiss Football League (SFL) seit 2016

 

Gründer und CEO

Grand Chelem Management SA

 

Turnierdirektor

J. Safra Sarasin Swiss Open Gstaad

(ATP 250)

 

Turnierdirektor

Ladies Open Lausanne

(WTA International Series)

 

Präsident

FC Lausanne-Sport

(Juni 2007 bis Juni 2013)

 

Erfahrener und bestens vernetzter Sportmanager

Dynamischer Unternehmer

Erfolgreicher Fundraiser

Kenner des spezifischen Bedürfnisse des Amateurfussballs genauso wie jener des Profifussballs

 

 

 

Amateurklubs finanziell und administrativ entlasten

Mehreinnahmen durch Sponsoring generieren

Klubs bei der Rekrutierung von Freiwilligen unterstützen

Die Professionalisierung des SFV und insbesondere der Nationalmannschaften weiter vorantreiben